Tantra-Massage * Tantrische BDSM-Sessions

Die zertifizierte Tantra-Massage ist eine ganzheitliche Massage des gesamten Körpers, bei der – auf Wunsch – der Intimbereich mit einbezogen wird. Dabei wird keinerlei Ziel verfolgt. Es geht um Präsenz und Achtsamkeit, Wertschätzung und darum, sich in seiner Gesamtheit gesehen zu fühlen. Die Absichtslosigkeit und der Fokus auf Entspannung, ohne jeglichen Leistungsdruck und ohne den üblichen sexuellen Mustern in uns zu folgen, erlauben uns, neue Erfahrungen zu machen, unseren Körper neu kennenzulernen und unsere Empfindungsfähigkeit zu erweitern. Wir lernen nach und nach, den gesamten Köper als einen Ort der Freude und Lust zu erfahren. Wir erleben Dankbarkeit über all die schönen Empfindungen die er uns schenkt und machen ihn uns so zum Freund. Anstatt ihn, geprägt von den gesellschaftlichen Schönheitsidealen und den Hemmungen rund um Sexualität, als Ort der Frustration, der Scham, der Unsicherheit und Angst zu erleben.

Das Einbeziehen von Elementen aus dem BDSM Bereich verändert nichts an der Grundlage der Massage. Elemente wie Fesselungen oder Schmerz können auf Wunsch hinzugenommen werden, als weitere Berührungsqualität, als Möglichkeit, tiefer in die Hingabe zu gehen und die Kontrolle abzugeben. Das Ergebnis ist eine Intensivierung des Erlebens, ein hohes Maß an Präsenz und Achtsamkeit. Auch das Erforschen der eigenen Grenzen und das Kommunizieren darüber wird hierbei gefördert und erlaubt somit ein lebendiges Lernen, hin zu einer selbstbestimmten und selbstverantwortlichen Sexualität.

Sexualcoaching

All das Wissen und die Erfahrung, die ich in Einzelsessions einbringe, kann ich auch in Einzel- oder Paarcoachings weitervermitteln. Gerne begleite ich sie auch über einen längeren Zeitraum, in einer prozessorientierten Arbeit. Im Moment befinde ich mich in der Ausbildung zum Sexological Bodyworker, um Sie noch umfangreicher begleiten zu können.

Im Sexualcoaching arbeite ich mit Methoden wie Mappings, Masturbationscoaching, Atmung, Stimme, Bewegung. Berührungen, die in einem beschreibenden Prozess stattfinden. Der Klient beschreibt oder lenkt diese Berührungen, so dass er immer mit in der Verantwortung ist, was wann und wie geschieht. Auch kann es darum gehen, Schmerzen nachzuspüren, sexuelles Gewebe zu erwecken und es wird auch immer um Wissenvermittlung gehen. Es kann darum gehen, einen besseren Zugang zu ihrer Lust zu finden und neue Wege zu betreten, sexuelle Konditionierungen oder Einschränkungen zu erkennen und diese auf achtsame Weise ins positive zu verändern.

Um diese Erfahrungen zu integrieren und zu festigen, braucht es Zeit, viel Geduld und Transparenz in den Prozessen und es ist vermutlich in einer Sitzung nicht getan. Außerdem braucht es Eigeninitiative, Durchhaltevermögen und Übungswille, denn der Körper lernt hauptsächlich durch Wiederholung. Der Anteil an Gespräch und Körperarbeit in den Sessions ist zeitlich etwa gleich.

Das Angebot richtet sich an jeden, der etwas Neues rund um seine Sexualität lernen möchte. Ebenfalls an jeden, der darin etwas zu verarbeiten hat, der etwas zum Positivem verändern möchte, der beim Gedanken an Sexualität in sich spürt: „da muss es doch noch was geben“…

Mögliche Themen, die Sie zu mir bringen könnten:

  • alles rund um den Orgasmus, Erektion, Ejakulation
  • Fördern von Lust und Genuss, Wertschätzung und Achtsamkeit.
  • Lernen Grenzen zu spüren und zu formulieren
  • Beeinflussung durch Medien (z.B. Porno, Schönheitsidealen)
  • Vertiefung der eigenen sexuellen Expertise
  • Blockaden im Körper erspüren und lösen
  • Neue Wege in der Partnerschaft finden für eine befriedigende Sexualität

In den Sessions bin ich angezogen.

Preise für Tantra-Massage

1,5 h 180 Euro, jede weitere halbe Stunde zusätzlich 50 Euro.

Sexualcoaching

2 h 180 Euro, jede weitere halbe Stunde zusätzlich 50 Euro.

Tantra Massage mit BDSM Elementen

100 Euro Aufschlag auf den regulären Preis

Ich arbeite nach den Richtlinien des Verbands für Sexological Bodywork und des Tantramassage-Verbands

Anfragen und Terminvereinbarungen für Tantra-Massagen und Coachings in Köln über die Ananda Website oder über info@tantricbodywork.de