Ihr Lieben,

Es hat sich einiges getan in den letzten Wochen und das möchte ich euch gerne mitteilen, in der Hoffnung, ein für Euch interessantes Angebot dabei zu haben.

Lasst es euch gut gehen!

Love & Namasté,

Julia


Das Format Makramee Abend im Ananda, ein dreistündiger Workshop um Shibari Basics zu erlenen, hat eine special Edition bekommen. Dieser Workshop dauert 5 Stunden und soll ein Vorgeschmack geben auf ein neues Seminar: Shibari in Love, welches ich mit Laura Ruhfus, ebenso Tantramasseurin im Ananda und bisher meine rechte Hand im Makramee Abend, zusammen geben werde. Hier geht darum eine komplette Bondage Session gestalten zu können, mit viel Nähe und Gefühl, Vertrauen und in Verbindung zueinander. 

Makramee Abend

Shibari in Love
Im kommenden Seminar mit Kaya Könn, Tantra & Shibari, geht es darum, eine Fesselmassage Session soweit zu erlernen, dass ihr selbständig eine Solche geben könnt. Es gibt noch freie Plätze, sogar für einzelne Männer, was recht ungewöhnlich ist, so kurz vor dem Seminar. Greift zu, wir freuen uns auf euch!

Tantra & Shibari
Unser Seminar in Portugal/Monchique, ist soweit gebucht, dass es ganz sicher stattfindet. Darauf freue ich mich natürlich ganz besonders. Nicht nur das Land hat eine große Kraft und Schönheit, bietet Raum und Weite für den Geist auf Wanderschaft zu gehen, sondern auch das Haus, seine Menschen, das Essen, sind wirklich fein. Nicht zuletzt ist das Format ein wunderbares, weil es in einer Woche von den Basics zu fortgeschrittener tantrischer Praxis geht, der Umgang mit Schmerzreizen und Seilen erlernt wird und dennoch genug Freiraum vorhanden ist für Erkundungen des Landes und der Küste, sollte der Wunsch danach bestehen. Auch hier sind noch Plätze frei und wir würden uns sehr freuen, die Gruppe auch wirklich voll zu kriegen, was dennoch noch eine überschaubare Gruppengröße wäre (14 Leute). 

Tantra Urlaub in Portugal

Zum Abschluß noch ein Video Feedback einer Tantramasseurin zu unserem Tantra & BDSM I Seminar. Es gibt noch mehr Videos hier

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.