Ihr Lieben,

hoffe ihr hattet schöne Ostertage. Ich hatte Familienbesuch und habe sehr viel Schönes in diesen Tagen erleben dürfen. Glücklich starte ich also in den Frühling. Nächste Woche bin ich ein paar Tage in Teneriffa, meine Yoga Praxis vertiefen.

Im Moment keine großen Neuigkeiten. Aufmerksam möchte ich nochmal auf den Workshop im Mai, in Zürich, am Institut für Sexological Bodywork machen. Das ist das erste dieser Art und ich freue mich ganz besonders darauf. Würde mich sehr über eure Teilnahme freuen!

http://sexologicalbodywork.ch/de/kurse/sacred-kink-tantra-und-bdsm/rope-and-pain-play-innovative-koerperarbeit-mit-seilen-und-schmerz

Weiterhin werde ich demnächst einen Makramé Abend bei Ananda anbieten. Basics in Shibari für ein schöneres Liebesspiel. Die Ankündigung dazu nächsten Monat.

Sessions und Coachings gebe ich natürlich wie gehabt im Ananda. Termine dafür entweder über mich oder die Praxis.

Habt es gut, genießt den Frühling und bis bald,

Julia