Die Embodiment Gruppe entstand in Zürich, als ein zunächst selbst organisierten Austausch unter den Sexological Bodywork Studenten. Die Auswirkung auf die Gruppe war so positiv, dass es inzwischen diese Gruppe als eine regelmäßige, organisierte Begleitung zur Ausbildung gibt. In Zürich und auch in Berlin, wo ja ein weiteres Ausbildungszentrum ist. In Köln gibt es keine Ausbildung, aber durchaus Menschen, die entweder in Zürich oder Berlin die Ausbildung machen und sich hier auf eigene Faust durch die geforderten Übungen schlagen müssen. Mir fehlte so eine Gruppe in meiner Ausbildung. Darum entschloss ich mich, diese hier in Köln ins Leben zu rufen und lade hiermit jeden SexBod ein, sich hier auszutauschen, zu üben, Genußpunkte zu sammeln und schlicht, sich mit weiteren Sex Bod’s zu vernetzen. Wenn wir genug Menschen im Kölner Raum zusammenbringen können, dann können wir damit loslegen.

Die Themen der jeweiligen Abende richten sich dann nach den Ausbildungsterminen in Zürich.

  • Orgasmic Yoga
  • Embodiment, Atmung, somatisches Lernen
  • Authentische Selbstliebe coachen
  • Beobachten und beobachtet werden
  • Ein glückliches Arschloch
  • Externes und internes Analmapping
  • Prozessarbeit
  • Erotic Massage Dancing TEM
  • Intimmassage Penis
  • Coaching
  • Achtsames vulvovaginales Mapping
  • Taoistische erotische Massage

Mehr Info und Voranmeldungen unter info@tantricbodywork.de